Mobil mit Köpfchen 2020

Am 04. September 2020 führte der ADAC wieder die Aktion "Mobil mit Köpfchen" durch. Sechs Klassen hatten die Chance, Geräuschpegel zu schätzen und danach zu messen. Außerdem fand eine Abgasmessung statt. Alle Ergebnisse wurden letztendlich ausgewertet und den Schüler*innen wurde sehr anschaulich der Zusammenhang zwischen Fahrverhalten und den sich daraus ergebenden Einflüssen auf die Umwelt dargestellt.

Informationen zum Schuljahresstart am 31.08.2020

Wir begrüßen alle Schüler*innen und Azubis zum Schuljahresbeginn ganz herzlich an unserem BSZ. Um den Präsenzunterricht sicher zu stellen, sind die Hygienemaßnahmen verbindlich einzuhalten.

Für alle am BSZ neu aufgenommenen Schüler*innen des Berufsvorbereitungsjahres, der Berufsfachschule für Pflegehilfe, der Berufsfachschule für Sozialwesen, der Fachschule für Sozialwesen und der Fachoberschule ist der Schuljahresbeginn am 31.08.2020 in der Turnhalle am Ottokarplatz folgendermaßen organisiert:

Informationen zum Schulbetrieb ab 29.06.2020

Der Hauptstundenplan ist weiterhin außer Kraft gesetzt. Auf Grund der erhöhten Raum- und Personalkapazitäten wird es für fast alle Klassen bis Schuljahresende außerschulische Selbstlernphasen geben. Über die Organisation der Selbstlernphasen wird gesondert informiert.

Damit Gefährdungen von Personen im Schulgebäude minimiert werden können, sind insbesondere folgende Hygienevorschriften zu beachten:

Informationen zum Schulbetrieb ab 15.06.2020

Der Hauptstundenplan ist weiterhin außer Kraft gesetzt. Auf Grund der erhöhten Raum- und Personalkapazitäten wird es für fast alle Klassen bis Schuljahresende außerschulische Selbstlernphasen geben. Über die Organisation der Selbstlernphasen wird gesondert informiert.

Damit Gefährdungen von Personen im Schulgebäude minimiert werden können, sind insbesondere folgende Hygienevorschriften zu beachten:

Informationen zum Schulbetrieb ab 02.06.2020

Der Hauptstundenplan ist weiterhin außer Kraft gesetzt. Auf Grund der erhöhten Raum- und Personalkapazitäten wird es für fast alle Klassen bis Schuljahresende außerschulische Selbstlernphasen geben. Über die Organisation der Selbstlernphasen wird gesondert informiert.

Damit Gefährdungen von Personen im Schulgebäude minimiert werden können, sind insbesondere folgende Hygienevorschriften zu beachten: